pv-steuer.com verwendet Cookies, um bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung!
Drucken
Menu

**   Nachrichtenticker   **

 


 

OneDrive

Im Microsoft-Cloudspeicher OneDrive wurden anscheinend die Sicherheitseinstellungen verschärft.

 

Beim Start der PV-Steuer-Programme, die unter OneDrive gespeichert sind, erscheint die Fehlermeldung 'Laufzeitfehler 52: Dateiname oder -nummer falsch'.

Grund dafür ist, dass ein Makro beim Start des Programms auf unserem Server im Internet nach Updates sucht.

Der gleiche Fehler tritt auch auf, wenn man in OneDrive ein Update vornimmt. Dort soll nach der Sicherung der neuen Datei das Update-File gelöscht werden, was unter der besagten Fehlermeldung verweigert wird.

 

Ich bitte Sie deshalb, auf eine Speicherung der PV-Steuer-Dateien in der Cloud zu verzichten und dort liegende PV-Steuer-Verzeichnisse in den Dokumentenbereich unter Laufwerk C: oder in ein anderes lokales Laufwerk zu verlegen.

 

Auf Updates kontrollieren!

Immer wieder erhalte ich Kontakt- und Support-Anfragen, in denen als verwendetes Programm eine Version deutlich unter der aktuell erhältlichen angegeben wird.

 

Ich appelliere deshalb an alle Kunden, in möglichst kurzen Abständen - besonders aber vor der Abgabe von Steuererklärungen und bei Problemen mit dem Programm - zu kontrollieren, ob eine aktuellere Version als die verwendete auf der Update-Seite vorliegt.

 

Dies kann man aktiv mit einem Klick auf die Schaltfläche "Update verfügbar?" erledigen oder aber auch durch ein Anhaken der Funktion "Automatische Updatesuche".

 

Ablageort PV-Steuerdateien

Bitte verzichten Sie darauf, die PV-Steuer-Dateien in Ordnern auf Cloud-Speichern wie onedrive, iCloudDrive und Dropbox abzulegen. Auf diesen ist es in der Regel nicht gestattet, dass aus Programmen heraus neue Dateien erzeugt und gespeichert werden. Fehler-meldungen beim Erzeugen einer neuen Jahresdatei sind deshalb vorprogrammiert. Auch auf Netzlaufwerken von Serversystemen und im Ordner Programme kann es Probleme geben.

Platzieren Sie den Ordner für PV-Steuer auf einem lokalen Laufwerk, am besten als Unterordner von Dokumente.

Cookie-Erlaubnis widerrufen: Zurücksetzen